Ein neues Gesicht für den Garten

Der Geschmack verändert sich im Laufe der Zeit und so bekommt der Garten ein neues Gesicht. Den Wildwuchs beseitigen und den neuen Ideen Raum geben. Oft muss vieles weichen und man entdeckt dabei, die wirkliche Größe. Da bieten sich optische Veränderungen an. Ein Steingarten mit Skulpturen, eine grüne Oase mit Teichlandschaften, oder der klassische Garten mit Rasen und Sträuchern. Eine Holzterrasse oder aus Stein? Ihrem Wunschgarten sind keine Grenzen gesetzt, wenn Sie sich an gewisse Regeln halten.

Bäume und Sträucher nicht zu nah an Nachbars Zaun pflanzen, wäre ein Anfang. Auch die Filteranlage eines Pools oder Teichs, kann Lärm verursachen. Zudem sollte der Grillplatz in einem geschützten Eck platziert werden. So haben die Nachbarn den Geruch und die Gäste, nicht direkt vor der Nase. Je nach Platz und Größe bieten sich auch Gartenhäuschen an. Sie sind äußerst praktisch und ein idealer Stauraum für den Winter und Ihre Gartenutensilien.

Aus alt mach neu

In einem alt eingewachsenen Garten entdeckt man auch viel Vergessenes. Alte Terrakotta Töpfe in buntem Gewand. Ein Farbtupfer und Eyecatcher in einem. Die alte Kinderschaukel unverkennbar an ihrem Geräusch. Sie bieten auch Erwachsenen, die Seele baumeln zu lassen. Pflanzen umsiedeln und zurückschneiden und neue Wege anlegen. Ein kleiner Brunnen, der mit der Zeit von Efeu berankt wird. Schattenspende Schirme und vielleicht ein Schaukelstuhl. Selbst der alte Tisch erscheint in neuem Glanz. Ob Bauerngarten oder Familiengarten, Ihr Paradies soll Sinn und Zweck erfüllen. Denn gerade für Familien bieten sich Nutzgärten mit Gemüsebetten, Obstbäumen und Kräutergarten perfekt an.

Der Garten eine Visitenkarte

Gärten sagen viel über ihre Besitzer aus. Sie geben dem Haus erst die gewisse Optik und den Reiz. Jedes Gestaltungsmotto lässt tief in die Seele blicken. So ist gerade die Planung und Pflege von größter Bedeutung. Ob bei der Neuanlegung oder Umgestaltung. Man präsentiert sein eigenes Ich nach außen. Lassen Sie Blumen sprechen, oder lieben Sie das Außergewöhnliche? All diese Einflüsse tragen zum Gesamtbild bei. Ein Garten ist ein Sammelsurium und setzt sich doch wie ein Puzzle zusammen. Das Ergebnis ist ein Wunderwerk von Mensch und Natur im Einklang mit Raum und Zeit.