Stressfrei Umziehen

Umzug ist Stress und kostet nicht nur Geld, sondern auch Nerven. Jeder wünscht sich nur eines, das sein Umzug reibungslos über die Bühne geht und alles in geordneten Bahnen läuft. Damit sich das bewahrheitet, müssen viele Dinge gleichzeitig bedacht werden. <

Es beginnt bei der Organisation

Steht der Umzugstag fest, dann sollte man sich im Vorfeld genau mit dem Ablauf des Umzuges beschäftigen und diesen genau festlegen. Vor allem das, was vor dem eigentlichen Umzug bereits erledigt werden kann, sollte erledigt werden, denn so wird man an dem Umzugstag nicht von diversen Kleinigkeiten aufgehalten. So kann bereits Wochen vor dem Umzug damit begonnen werden die ersten Umzugskartons zu packen. Darin kann alles verstaut werden, was im Alltag nicht gebraucht wird. Wer das Geld für Umzugskartons sparen will, der kann entweder in den Supermärkten nachfragen oder diese mieten. Weiterlesen

Mahlzeit! Gemeinsame Essen mit Kindern

Viele Familien richten es so ein, dass zumindest einmal am Tag gemeinsam gegessen werden kann, das ist gerade wichtig für Kinder, die ein bestimmtes Ritual brauchen. Gemeinsames Essen ist aber noch weitaus mehr, denn es ist die beste Gelegenheit um sich auszutauschen und den Tag Revue passieren zu lassen. Gemeinsam Essen ist heute gar nicht mehr so einfach, denn Eltern sind in vielen Fällen berufstätig, dazu kommen noch unterschiedliche Schulzeiten der Kinder und die Öffnungszeiten der Kitas.

Dazwischen kommen kann immer etwas und wenn es auch nur der Zahnarzt Besuch ist. Oft ist es wirklich schwierig alle Personen der Familien gemeinsam an einen Tisch zu bekommen und trotzdem sollte alles daran gesetzt werden, das es klappt. Es sollte alles dafür getan werden, das eine Mahlzeit gemeinsam eingenommen wird und dabei ist es auch nicht entscheidend, um welche es sich handelt. Gerade für Kinder ist es besonders wichtig, denn sie fühlen sich dazu gehörend und müssen natürlich auch ihre Worte loswerden. Weiterlesen

Renovieren als Allergiker bringt Probleme mit sich

Ein Merkmal unserer heutigen Industriegesellschaft ist, dass immer mehr Menschen unter Allergien leiden. Aber diese unangenehmen Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt findet nicht nur in den Bereichen der Lebensmittelbranche oder in der freien Natur statt, sondern mitunter auch in den eigenen vier Wänden. Hier können Ausdünstungen von Lacken und Farben sowie der verwendeten Baumaterialien zu allergischen Reaktionen führen. Besonders unangenehm wird es dann, wenn die betreffende Wohnung oder das Haus frisch renoviert wurde.

Die möglichen Ursachen

Der Grund für die Zunahme von Schadstoffemissionen in Innenräumen ist oft der nachteilige Effekt des Trends, Gebäude zum Zwecke der Energieeinsparung stärker abzudichten. Dabei werden aber oftmals vermehrt synthetische Baustoffe eingesetzt, deren Eignung als Baustoff entweder gar nicht oder nicht im ausreichenden Maße dahingehend überprüft wurde. Somit ist das Emissionsverhalten dieser Materialien meist völlig unbekannt. Weiterlesen

Lassen Sie Ihre Terrasse aufblühen

Die Terrasse ist in den warmen Sommermonaten ein wichtiger Punkt. Auf der Veranda werden Partys aufgeführt und Hausbesitzer genießen die ruhige Wirkung der Terrasse. Immer wieder in den ersten warmen Wochen steht dann die Terrassenbepflanzung auf dem Plan. Die Pflanzenauswahl für die Gartenveranda ist überwältigend.

Dank der richtigen Pflanzen wirkt eine Veranda wesentlich einladender und schöner. Diese Wirkung wird gerade von Hauseigentümern gern gesehen. Mit unseren Ratschlägen haben Sie die perfekte Verandabepflanzung in wenigen Minuten. Kübelpflanzen für die Terrasse ist immer eine richtige Entscheidung. Die erste Entscheidung ist also die Blumenkübelanzahl.

Nutzen Sie für ein mediterranes Ambiente die Orleander Pflanze

Für die Terrassenbepflanzung gibt es unterschiedliche Arten von Pflanzen. Jedoch ist die Bepflanzungsauswahl nicht ganz leicht. Grund für die schwerwiegende Entscheidung ist, dass eine Terrasse häufig in Sonnenrichtung steht. Die Orelanderpflanze kann diesen Außenbedingungen standhalten. Der Orleander mag Sonne und bringt außerdem eine angenehme Farbvariante auf die Gartenveranda. Lediglich ein Winterquartier ist wichtig. Weiterlesen

Kampf der Giganten – zwei beliebteste Zäune im Vergleich

Wer einmal mit offenen Augen durch die Straßen läuft wird feststellen, dass gerade zwei Zaunvarianten besonders häufig anzutreffen sind, der Maschendrahtzaun und der Doppelstabmattenzaun. Beide Zäune sind sehr unterschiedlicher Natur, bieten jedoch, jeder für sich, auch ganz eigene Vorzüge. Auf welchen Zaun die Wahl fällt, sollte daher von den persönlichen Anforderungen abhängig gemacht werden.

Was für den Maschendrahtzaun spricht

Einer der Hauptgründe für den sich viele Nutzer für einen Maschendrahtzaun entscheiden, ist natürlich erst einmal der Preis. Der Maschendrahtzaun gehört zu den günstigsten Zaunvarianten die der Handel anbietet und lässt sich ausgesprochen vielseitig einsetzen. Der Maschendrahtzaun ist einfach ein Klassiker und nicht mehr von privaten Grundstücken wegzudenken. Weiterlesen

Fliegengitter bewahren Ihre nächtliche Ruhe

Wenn es um einen guten Insektenschutz geht, kommt kaum jemand um das Thema Fliegengitter herum. Das Angebot an Fliegenfenster und Insektenschutztüren ist mittlerweile so groß, das jeder seine individuellen Bedürfnisse erfüllen kann. Allerdings sollte vor einem Kauf gut überlegt werden, welchen Zweck einFliegengitter erfüllen soll. Soll der Fliegengitter einfach nur dafür sorgen, Fliegen, Mücken und Spinnen draußen zu halten, reicht in der Regel ein günstigerFliegengitter, der mit einem Klebeband befestigt wird. Diese Methode kostet kaum mehr als 5 Euro, ist kinderleicht anzubringen und der Schutz beginnt ab der ersten Minute.

Leider hat jedes Ding seine Vor- und Nachteile, der größte Nachteil bei diesem Fliegengitter ist, das Fenster kann nicht mehr uneingeschränkt bedient werden. Soll das aber der Fall sein, ist zu einem Fliegenfenster zu raten, das sich in einem Dreh- oder Spannrahmen befindet. In der Regel werden diese Fliegengitterals Bausatz verkauft, die genau auf Maß zugeschnitten werden. Verwendet wird hierzu ein Alu- Rahmen, der einfach und leicht mit einer üblichen Schere behandelt werden kann.
Weiterlesen

Das intelligente Zuhause

Der Vorteil von smarten Haushaltsgeräten

Das Smartphone ist für viele Menschen mittlerweile zum unverzichtbaren Begleiter geworden. Doch nicht nur das herkömmliche Handy hat in den letzten Jahren eine beeindruckende Verwandlung vorgenommen, sondern auch die Haushaltsgeräte haben sich dem Trend der Zeit angepasst und präsentieren sich smart wie nie.

Deutliche Erleichterung des Alltags

mobile-616012_640Je intelligenter das Haushaltsgerät, umso leichter wird sich der Alltag gestalten können. So wie beispielsweise die Waschmaschine, die sich per Smartphone bedienen lässt. Über WLAN kann so eine Kommunikation mit dem Nutzer entstehen. So ist dieser nicht nur darüber informiert, wie lange noch die Restlaufzeit ist, bevor die Maschine fertig ist, sondern die Waschmaschine lässt ihn auch wissen, wenn es zu Störungen kommt und ein Techniker benötigt wird. Weiterlesen

Wenn große Räume zu groß werden

Häuser und Wohnungen, die große Räume haben, sind rar. Doch sie sind wunderbar, denn in großen Wohnräumen kann man seinen Einrichtungsideen freien Lauf lassen. Doch was, wenn sie ein klein wenig „zu“ groß sind? Wie kann man sie teilen, um verschiedene Bereiche voneinander zu trennen, ohne eine feste Wand ziehen zu müssen?

Die Antwort ist: Raumteiler oder Paravent

room-607845_640Ein Paravent, auch Spanische Wand genannt, ist eine wunderbare Möglichkeit, einen Teil des Raumes abzuteilen. Er kann genau dort eingesetzt werden, wo er benötigt wird. Möchte man das Media-Regal tagsüber verschwinden lassen, so eignet er sich optimal, da man ihn abends lediglich zusammenfaltet und später wieder entfaltet. Doch auch der Lesesessel lässt sich bestens dahinter verstecken. So entsteht, auch wenn direkt auf der anderen Seite des Paravent der Rest der Familie lärmt, eine schnuckelige Ecke der Privatsphäre – genial!

Doch der Paravent kann auch täglich einen anderen Bereich abtrennen. Ganz wie es einem beliebt. Der Paravent besteht für gewöhnlich aus 3 Teilen, die mit Scharnieren verbunden sind. Für welche Art von Paravent man sich entscheidet, das entscheidet der persönliche Geschmack. Weiterlesen